AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Im Folgenden «Praxis Lavina» genannt

Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Praxis Lavina.

Tarife
Die Tarife für die Behandlungen der Praxis Lavina, sind grundsätzlich als Rechnung zu bezahlen. Barzahlung wird auch akzeptiert. Die Rechnungen sind innert 10 Tagen zahlbar. Mit der Rechnung ist ein Rückforderungsbeleg dabei, welcher der Kranken- oder Unfallversicherung eingereicht werden kann.

Abmeldungen, Nichterscheinen, Rückzug einer Anmeldung
Mündlich und schriftlich vereinbarte Termine sind verbindlich. Im Verhinderungsfall können vereinbarte Termine bis 24 Stunden im Voraus abgesagt oder verschoben werden. Kurzfristig abgesagte oder unentschuldigte Termine werden vollumfänglich verrechnet.

Haftungsausschluss
Die Praxis Lavina haftet nicht für Schäden, Unfälle, Verletzungen und Krankheiten, die im Zusammenhang mit der Praxis Lavina stehen.

Für die von der Praxis Lavina durchgeführten Behandlungen wird keine Haftung für entstandene Schäden oder Folgeschäden übernommen. Eine allfällige Versicherung ist Sache des Patienten/Klienten.

Gerichtsstand
Für alle Rechtsbeziehungen ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Sarnen.

Diese Version ist ab 26. Juli 2020 gültig.

Neugierig geworden?

Praxis Lavina

6060 Sarnen​

© 2020 Alle Rechte vorbehalten